Corporate Finance

O<span class=and>&</span>R group Broschüre Corporate Finance (PDF)
Broschüre als PDF
Für unsere Mandanten sind wir kompetenter Partner bei allen Fragestellungen im Rahmen von Transaktionen. Wir beraten zielgerichtet und unterstützen umfassend im Bereich Corporate Finance anlässlich von Unternehmenstransaktionen (Mergers & Acquisitions), Kapitalmarkttransaktionen (IPO, Kapitalerhöhungen, öffentliche Übernahmen, Kreditaufnahmen) und Umstrukturierungen (Verschmelzungen, Eingliederung, Unternehmensverträge und Squeeze-outs).

Mit einem ganzheitlichen Blick auf das Unternehmensziel erarbeiten wir pragmatische und zielgerichtete Lösungen. Dabei stehen die vertrauensvolle Zusammenarbeit, der interdisziplinäre O&R-Beratungsansatz und das Interesse unserer Mandanten im Mittelpunkt all unserer Tätigkeiten. Durch eine fundierte Stellungnahme, nachvollziehbare Bewertungen und hochwertige Analysen auf Basis eines professionellen Financial Modelling evaluieren wir Handlungsalternativen und schaffen so einen deutlich messbaren Mehrwert für unsere Mandanten.

Unternehmensbewertung

Die Bewertung von Unternehmen ist das Herzstück unserer Beratungsleistungen im Rahmen von Mergers & Acquisitions, Börsengängen, Squeeze-outs, Restrukturierungen und Nachfolgeregelungen - nie Routine, sondern mit jedem Mandat eine neue Möglichkeit, unsere Stärken zu beweisen. Denn nur eine fundierte Analyse des Unternehmens als wesentliche  Komponente des Bewertungsprozesses liefert die erforderlichen Informationen zur Wertfindung. Darüber hinaus bilden die Identifizierung kritischer Erfolgsfaktoren, die Einschätzung signifikanter Werttreiber sowie die umfassende Markt- und Peer-Group-Analyse, unter Einsatz anerkannter Datenbanken (z. B. Bloomberg Professional®) die Schwerpunkte unserer Arbeit. Zuverlässigkeit in der technischen Umsetzung über ein eigenständiges Bewertungsmodell ermöglicht individuelle Szenarioanalysen. So werden die Einflussfaktoren der Unternehmensbewertung für den Mandanten transparent.

Unternehmenstransaktionen 

Wir begleiten unsere Mandanten entlang des gesamten Transaktionsprozesses - von der Anbahnung über die Verhandlung bis zum Closing. In jeder Prozessphase stellen wir sicher, dass Entscheidungen stets auf Basis transparenter Informationen getroffen werden können.

Unsere Erfahrungen zeigen, dass es bei Transaktionsverhandlungen unerlässlich ist, sowohl den eigenen Grenzpreis als auch den der Gegenseite zu kennen. Unternehmensbewertungen führen wir daher stets auf Basis der Analyse der relevanten betriebswirtschaftlichen, rechtlichen und steuerlichen Implikationen durch. Mit den gewonnenen Erkenntnissen beraten wir unsere Mandanten umfassend bei der Kaufpreisverhandlung sowie der Gestaltung von Kaufpreisanpassungsklauseln. Als verlässlicher Partner optimieren wir den gesamten Transaktionsprozess, zum Beispiel durch die Administration eines virtuellen Datenraums. Wertvolle Managementkapazitäten werden so für das operative Geschäft frei.

Kapitalmarkttransaktionen

Finanzierungsmaßnahmen unterliegen sowohl von der Kapitalnehmer- als auch von der Kapitalgeberseite komplexen Entscheidungsprozessen. Wir schaffen Transparenz, indem wir Handlungsalternativen analysieren. Bei Kapitalerhöhungen und bei Börsengängen begleiten wir unsere Mandanten von der Beurteilung der Börsenreife bis hin zur Gestaltung der gesamten Transaktion. Zuverlässige Unterstützung leisten wir bei der Erläuterung finanzieller Risikofaktoren und der Analyse der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage (MD&A) in einem Börsenprospekt.

Wir beraten unsere Mandanten bei der Vor- und Aufbereitung sämtlicher relevanter Unternehmensdaten für Kreditinstitute, die zunehmend umfangreichere Informationen erwarten. Bei der Ausgestaltung von Kreditverträgen, insbesondere wenn Financial Covenants vereinbart werden, unterstützen wir aktiv.

Fairness Opinions

Die „Business Judgement Rule" schreibt vor, dass Vorstände und Geschäftsführer bei einer unternehmerischen Entscheidung auf Grundlage angemessener Informationen zum Wohle der Gesellschaft handeln. Unsere professionelle und unabhängige Würdigung der finanziellen Parameter einer Transaktion schafft höhere Transparenz der Entscheidungsgrundlagen und liefert so den Verantwortlichen eine begründete Dokumentation.

In einer Fairness Opinion nehmen wir als unabhängiger Sachverständiger zur Angemessenheit von Leistung und  Gegenleistung im Rahmen der Transaktion Stellung. Umfassende Erfahrung in den Bereichen Rechnungslegung,  Unternehmensbewertung, Gesellschaftsrecht und Steuern ist die Basis unserer Stellungnahmen.

Financial Due Diligence

Im Rahmen einer Financial Due Diligence erarbeiten wir durch eine detaillierte Unternehmensanalyse sowie einer eigenständigen Einschätzung von Chancen und Risiken eine fundierte Entscheidungsgrundlage für unsere Mandanten.

Basierend auf der Analyse der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage der vergangenen Jahre sowie der Identifikation wesentlicher Werttreiber beurteilen wir die Plausibilität der Geschäfts- und Finanzplanung und ihre Sensitivität bezüglich zentraler Einflussgrößen, da sie die Grundlage für eine Unternehmensbewertung darstellt. Die Ergebnisse der Due Diligence fließen unmittelbar in die Strukturierungsüberlegungen und Verhandlungen zur Gestaltung der Transaktion sowie in die Beteiligungs- und Kaufverträge ein (z. B. hinsichtlich Garantien und Kaufpreisanpassungen).

Umstrukturierungen 

Bei der Umsetzung steuerlich oder gesellschaftsrechtlich motivierter Strukturen spielen vor allem Bewertungs- und Bilanzierungsfragen eine tragende Rolle. Jede Transaktion muss „wie unter fremden Dritten" ausgestaltet sein und  entsprechend dokumentiert werden. Wir ermitteln für unsere Mandanten die angemessenen Werte für die konzerninterne Übertragung von einzelnen Vermögensgegenständen, Teilbetrieben oder Konzerngesellschaften und erstellen die  erforderliche Verrechnungspreisdokumentation. Bei gesellschaftsrechtlichen Umstrukturierungen, wie z.B. bei Verschmelzungen oder bei Squeeze-outs, bewerten wir die entsprechenden Gesellschaften und ermitteln angemessene Abfindungs- bzw. Ausgleichsangebote.

Im Falle eines Spruchverfahrens bekräftigen wir die Argumentation unserer Mandanten zur Wertermittlung.

Sanierungsberatung 

Veränderungen des Marktumfeldes und unternehmensinterne Herausforderungen machen zeitkritische Restrukturierungs- bzw. Sanierungsmaßnahmen notwendig. Ein Gutachten zur Sanierungsfähigkeit und Sanierungswürdigkeit eines Unternehmens kann dazu beitragen, die Zustimmung aller Parteien (Management, Aufsichtsrat und Banken) zu  erforderlichen Maßnahmen zu erlangen. In einer integrierten Geschäftsplanung lassen sich in Szenarien verschiedene Einflussfaktoren auf die Ertrags- und Liquiditätslage des Unternehmens analysieren und daraus geeignete Sanierungsmaßnahmen entwickeln. In diesem Wissen prüfen wir eingehend finanzwirtschaftliche Maßnahmen, wie z. B. die Optimierung des Liquiditäts- und Forderungsmanagements, und erarbeiten vorausschauend Vorschläge zur Beschaffung von zusätzlichem Kapital.

Geschäftspläne / Financial Modelling 

Eine nachvollziehbare Geschäftsplanung ist die Grundlage für externe Kapitalaufnahmen, Umstrukturierungen, Investitionsprojekte sowie die interne Planung, Steuerung und Kontrolle der operativen Geschäftstätigkeit. Unser Angebot umfasst die Erstellung integrierter Geschäftspläne, die Umsetzung von Szenarioanalysen sowie die betriebswirtschaftliche Untersuchung von Geschäftsmodellen. Auf Wunsch werden wir auch als unabhängiger Prüfer von bereits erstellten Geschäftsplanungen tätig (Model Audit bzw. Model Review).